Zum Inhalt springen


Lerntipps - Lerntipps für Schule & Studium


18. Februar 2012

Planet-tmx Lernportal

Vokabeln mit Wornetzen kreieren und mit Spaß Sprachen lernen 

Sprachen allein zu Hause pauken? Die Zeiten sind vorbei. Mit der Online-Lernplattform planet-tmx bietet sich ab sofort die Möglichkeit mit einer weltweit einzigartigen Lernmethode Sprachen zu lernen: Vokabeln werden über Mindmaps gelernt. Mindmaps sind Wortnetze. Sie fassen thematische Gruppen von Wörtern und Redewendungen zusammen. Das Lernen über Wortnetze ermöglicht ein assosiatives Zuordnen, was eine Speicherung im Langzeitgedächtnis bewirkt. Dabei wird ein Überbegriff gewählt, zu dem andere Begriffe zugeordnet werden. Bei planet-tmx können auch eigene Wortnetze Online erstellt werden.

Außerdem gibt es bei planet-tmx Online ein Karteikartensystem und einen Vokabeltrainer, mit denen man wirklich sattelfest in den gewünschten Sprachen werden kann. Planet-tmx bietet für Kinder und Erwachsene einen Sprachschatz bestehend aus Arabisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Esperanto, Spanisch, Finnisch, Französisch, Russisch und vielen anderen Sprachen. Insgesamt ist derzeit die Auswahl zwischen 26 verschiedenen Sprachen mit öffentlichen Lektionen möglich.

Zurzeit ist die Teilnahme an planet-tmx kostenlos, da sich planet-tmx in der BETA-Phase befindet. Zukünftig wird es Lizenzen für einen Zeitraum von 3, 6 oder 12 Monaten geben. Also schnell anmelden und ausprobieren. Мы говорим русский язык.

Planet-tmx ist eine innovative Online-Plattform, um Sprachen interaktiv, mit Spaß und ansprechender Optik einfach zu erlernen.

3. Februar 2012

Lingorilla Lernportal

Beim Lernportal Lingorilla ist man genau richig, wenn man eine oder mehere Sprachen lernen oder lehren möchte. Die Startseite kann man auf verschiedenen Sprachen einstellen, so muss man sich beispielsweise als Englisch-Anfänger nicht mit englischen Erklärungen quälen. Die Anmeldung bei Lingorilla ist kostenlos und es gibt keine Altersgrenzen. Es kann jeder Mitglied werden, der eine Sprache neu lernen, seine Kenntnisse verbessern oder anderen beim Lernen helfen möchte.

Nach der Anmeldung kann sich jeder Nutzer sein eigenes Profil anlegen. Eintragen kann man, welche Sprachen man auf welchem Niveau beherrscht und welche Sprachen man eventuell auch unterrichten würde. Außerdem kann man eine Kurzbeschreibung von sich sowie seine Interessen in Film, Musik und Sport hinzufügen. Klickt man sich durch die Profile, findet man so nicht nur passende Lernpartner sondern vielleicht auch neue Freunde, die dieselben Interessen teilen – so hat man auch sofort Themen, über die man sich in der neuen Sprache austauschen kann. Neben den individuellen Unterhaltungen über Video oder Nachrichten gibt es auch Sprachgruppen, in denen man als Mitglied aktiv sein kann. Die Gruppen sind natürlich auf verschiedene Sprachen und Themengebiete ausgelegt, zum Beispiel „Chinesisch und chinesische Kultur“.
Zudem bietet Lingorilla eine Vielzahl an Lernmaterialen an, wie verschiedene Spracheinstufungstests und Lernkarten zur Festigung von Vokabeln.

Durch die Kombination aus der Kommunikation mit Muttersprachlern oder einfach Sprachinteressierten und dem angebotenen Lernmaterial bietet Lingorilla eine einzigartige und effektive Möglichkeit, Sprachen schnell und mit viel Spaß zu lernen.