Zum Inhalt springen


Lerntipps - Lerntipps für Schule & Studium


Lernen mit Plan

Es geht geradewegs auf die Semesterferien zu. Zumeist sind die Wochen zwischen den Weihnachtsferien und den Semester(Energie-)ferien für Lehrer und Schüler sehr anstrengend. Eine Menge Schularbeiten und Test müssen vorbereitet und absolviert werden. Um da den Überblick nicht zu verlieren hift ein Lernplan.

Aber was ist das – ein Lernplan?

Ein Lernplan hilft dir nicht nur den Überblick zu bewahren, sondern du kannst auch auf Basis dessen deine Lernzeiten besser einteilen. Zudem hast du nicht ständig das Gefühl etwas vergessen zu haben, oder die Unsicherheit, dass sich der Lernstoff nicht mehr ausgeht bis zur nächsten Lernüberprüfung.

Wie sieht nun ein Lernplan im konkreten aus:

Es handelt sich dabei grundsätzlich um einen Zeitplan. Diesem Zeitplan werden die wichtigsten Termine wie Schularbeiten, Test oder andere Leistungsüberprüfungen zugeordnet. Die Tätigkeiten, welche du bis zu diesen Terminen erledigt haben solltest, teilst du dir in einzelne Arbeitspakete und -aufgaben ein und ordnest diese in dem Zeitplan ein.

Beachten sollten du auch, dass du einen möglichst gleichen Tagesrhythmus planst. So können sich Körpfer und Geist darauf einstellen und es fällt dir leichter deiner Ziele in der vorgegebenen Zeit zu erreichen.

Mehr Infos auch unter:

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Erstellung deines ersten Lernplanes!

« Lernkartei als Hilfmittel – Lernen mit Podcasts – die Zukunft des Lernens? »

Info:
Lernen mit Plan ist Beitrag Nr. 146
Author:
Elke am 13. Januar 2009 um 06:25
Category:
Lerntipps - fächerübergreifend
Tags:
, , , , , , , , , ,  
Trackback:
Trackback URI

2 Kommentare »

  1. Lernen in Etappen - Schritt für Schritt » Lerntipps

    […] nächste Schritt ist die Einteilung des Stoffes ein kleine Portionen. Lege dir einen Lernplan zurecht. Teile ein Gedicht in Strophen auf, einen Text über König Ludwig in […]

    #1 Pingback vom 01. Februar 2009 um 12:18

  2. Susanne

    Hallo zusammen,
    danke für den interessanten Artikel. Ich glaube, ein Lernplan kann für Schulkinder sehr hilfreich sein. Leider konnte ich meine eigene Tochter nicht von einem Lernplan überzeugen.
    Jetzt versuchen wir es mit der neuen Lernplattform LernCoachies.de von Cornelsen. Das Lernportal ist sehr abwechslungsreich und interaktiv gestaltet.
    Mal sehen, ob das Produkt meine Tochter langfristig überzeugen kann. 😉
    Grüße, Susanne

    #2 Comment vom 18. März 2011 um 11:09

Schreib einen Kommentar