Zum Inhalt springen


Lerntipps - Lerntipps für Schule & Studium


Nachhilfe: Schüler helfen Schüler

Viele Schulen bieten auch ein internes Nachhilfesystem an, bei dem ältere Schüler jüngeren Schülern Nachhilfe geben, sich damit ein kleines Taschengeld verdienen und ihr bisheriges Wissen und ihre Erfahrung an der gleichen Schule weitergeben können. Sehr gut hierbei ist, dass die älteren Schüler den ungefähr gleichen Stoff gelernt und ihn auch noch ziemlich aktuell parat haben und dass sie oft den Lehrer der Jüngeren kennen und wissen, worauf dieser Wert legt und welchen Lernstoff dieser meist abfragt. Insgesamt ist dies eine der billigsten Methoden, um effektiv etwas dazu lernen zu können und selten kann sich ein professioneller Nachhilfelehrer so viel Zeit für einen Schüler nehmen.

Am wichtigsten ist für Eltern die Überlegung, was für ihr Kind wohl am Besten sei; ob das Kind lieber alleine oder in der Gruppe lernt, ob es sich fremden Leuten gegenüber öffnen und mit ihnen gemeinsam lernen kann etc. Hilfreich kann es auch sein, Bewertungen über diverse Nachhilfeanbieter zu lesen, jedoch wird es nie eine 100-prozentige Erfolgsgarantie oder ein Erfolgsrezept für gute Noten geben können.

« Nachhilfe über den Computer – Der individuelle Lerntyp »

Info:
Nachhilfe: Schüler helfen Schüler ist Beitrag Nr. 471
Autor:
Admin von hier am 12. April 2010 um 22:41
Category:
Aktuelles
Tags:
,  
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

No comments yet.

Leave a comment